HLS – Bildungsfahrt für Ehrenamtliche

Jedes Jahr führen die Quartiersmanagements der Caritas eine Bildungsfahrt für Menschen durch, die sich in den Standorten ehrenamtlich engagieren. Bei den ein- oder mehrtägigen Fahrten wurden bürgerschaftliche Projekte besucht, aber auch Besichtigungen und die Erholung kommen nicht zu kurz. Aus den fünf Quartieren der Caritas können jeweils fünf Ehrenamtliche mitfahren, begleitet von zwei Quartiersmanager*innen. Besucht wurde u.a. in den letzten Jahren: Würzburg (2018), Trier (2017), Mannheim (2016). Die Bildungsfahrten der Caritas-Quartiersmanagements sind eine Qualifikation der Freiwilligen und eine Anerkennung ihres Engagements.